Blog

DDD Summit 2021
Das große Trainingsevent für Domain-driven Design

13
Apr

Eventual Consistency: „Bei guter Vorbereitung und der richtigen Domäne muss man keine Angst haben.“

Da immer mehr Cloud-Anwendungen unter Eventual Consistency laufen, haben wir uns in einem Interview mit Susanne Braun über das Thema unterhalten. Unter anderem erklärt sie, was Eventual Consistency eigentlich ist und warum man keine Angst vor diesem Konsistenzmodell haben muss. Susanne Braun ist Software-Architektin am Fraunhofer IESE und verantwortet Projekte, die sich mit der Entwicklung von daten-intensiven, verteilten Systemen beschäftigen.
11
Mrz

Warum spricht jeder über DDD?

Microservices versprechen eine Vielzahl von Verbesserungen in der Softwareentwicklung. Diese können nur umgesetzt werden, wenn eine gut geschnittene Architektur als Grundlage vorhanden ist. DDD hilft uns, diese Grundlage in der Fachlichkeit zu finden.
13
Okt

Services über APIs einbinden und eigene APIs anbieten

Apps für Smartphones und Tablets bieten heute oft weiterführende Informationen. Beispiele sind das Wetter auf einem Buchungsportal für Hotels oder die Webseite der Gemeinde, die Ankunfts- und Abfahrtszeit der Bahn anzeigt. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über interessante APIs. Und Ihr eigener Service? Den können Sie auch für andere Entwickler und deren Apps bereitstellen. Der Einstieg ist recht einfach.
31
Okt

Interview mit Sven-Torben Janus

Domain-driven Design liegt im Trend. Doch warum überhaupt? Wir haben uns mit Sven-Torben Janus, Software-Architekt bei Conciso und Sprecher auf dem DDD Summit, darüber unterhalten, was DDD ausmacht und wie man sich dem Thema am besten nähern kann.