DDD Summit 2019

Cloud-Native mit der Google Cloud – Teil 1

Workshop
Infos
Montag, 3. Dezember 2018
09:00 - 12:30
Raum:
Grenander II

Die Nutzung von Cloud Services zum Betrieb der eigenen Anwendungen findet immer mehr Verbreitung. Inzwischen wird auch die Zahl der Anbieter mit einem wettbewerbsfähigen Angebot immer größer. Dieser Workshop widmet sich der Google Cloud, die schon sehr lange existiert, aber bisher in der allgemeinen Wahrnehmung eher ein Schattendasein geführt hat. Er wird mit einem Überblick starten und sich dann auf einige Services konzentrieren, die wir für besonders interessant halten. So ist die Kubernetes Integration in der Google Cloud wohl am weitesten von allen großen Cloud-Anbietern fortgeschritten. Ebenso gibt es eine Reihe interessanter Lösungen für die Speicherung und Analyse von Daten. Auch ein Blick auf die Build-Pipeline wird nicht fehlen. Über den Workshop wird uns ein Beispiel begleiten, dass Schritt für Schritt weitere Services nutzen wird und dabei immer mehr Funktionalität bietet. Der Workshop ist sowohl für Teilnehmer interessant, die bereits andere Cloud-Anbieter nutzen und sich Alternativen ansehen wollen, als auch für Teilnehmer, die bisher noch keine intensiven Erfahrungen mit Cloud-Anbietern gesammelt haben und einfach nur wissen wollen, wie sich dieses Cloud-Native eigentlich anfühlt.

Sie können die Demos während des Workshops gerne auf ihrem eigenen Laptop
nachvollziehen. Dafür ist ein Google Cloud Account erforderlich. Diesen können sie
unter https://cloud.google.com/ anlegen bzw. ihren bestehenden Google Account
weiterverwenden. Wenn sie Google Cloud zuvor noch nie genutzt haben, erhalten Sie
ein Startguthaben von 300 Euro. Außerdem benötigen Sie noch das Google Cloud
SDK (Installationsanleitung: https://cloud.google.com/sdk/) und einen Git Client.