DDD Summit 2020
Das große Trainingsevent für Domain-driven Design
31.11 – 02.12.2020 | Online

Discovering Aggregate Implementation Patterns via „Code Koans“

Workshop
Kollegenrabatt 3+ Personen anmelden und 50 € pro Ticket extra sparen! Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 1. Dezember 2020
13:30 - 17:00

Es gibt viele Wege um das Aggregate Pattern (Domain-Driven Design) zu implementieren:

* OOP oder funktionaler Stil
* Traditionell oder event-sourced
* Interner Zustand, externer Zustand, "on-the-fly" Zustand (innerhalb des Aggregates wiederhergestellt)
* Den vollen Zustand wiederherstellen oder nur den minimalen Zustand, der benötigt wird, um Entscheidungen zu treffen
* Änderungen aufzeichnen oder direkt zurückgeben

Viele Varianten sind möglich, besonders wenn das Aggregate event-sourced implementiert wird.

Ich habe z.B. kürzlich mit einer Kombination experimentiert, die funktional und event-sourced ist, mit minimalem, on-the-fly Zustand. Diese Kombination passt gut für eine Prototypen-Phase.

Im Workshop werden wir so viele Varianten wie möglich kennenlernen.

Die Teilnehmer werden verschiedene Varianten des gleichen Aggregates im Stile von "Code Koans" implementieren. Für jede Variante sind die Test-Fälle schon vorgegeben, ebenso wie ein Skelett der Implementierung, das mit dem fehlenden Code gefüllt werden muss, damit die Tests grün werden. Manche Varianten haben auch "Bonus Challenges" bei denen zuerst die Test-Fälle erweitert werden müssen.
                        

Wir stellen ein Git Repository zur Verfügung, das Java-Code enthält. Die Teilnehmer brauchen einen Laptop mit einer IDE, mit der sie Java entwickeln können, und sollten JUnit bereits installiert haben.

(Wir arbeiten an der Unterstützung weiterer Programmiersprachen wie Kotlin, Golang, C#, PHP)

Wir werden die Teilnehmer in maximal 4 Gruppen aufteilen. Jede Gruppe wird dabei als Ensemble (Mob) arbeiten und sollte die "Driver" Rolle bei jeder Variante durchwechseln.